Wenn man bei einem PC-Problem professionelle Hilfe benötigt

Für den Fall, dass Sie unvermittelt auftretend von einem Computer-Problem betroffen sind, sollten Sie diesen Artikel lesen. Auf dieser Seite haben Sie die notwendigen Informationen, wie man ein solches Problem mit fachmännischer Hilfe lösen kann.

 

 

Wenn der PC, das Tablet oder das Smartphone streikt, sind die meisten Leute auf schnelle Hilfe angewiesen. Denn mittlerweile ist man sowohl beruflich als auch im Privatleben ohne Internet-Anbindung von der Welt so gut wie abgekoppelt. Aber es geht natürlich nicht nur um die Online-Welt. Mit dem Computer wird in allen Branchen gearbeitet und viele haben nicht mehr die Fähigkeiten, die notwendigen Aufgaben in der Arbeitswelt notfalls wie früher ohne Computer zu erledigen. Oft ist ja nicht nur der Ausfall eines PC’s das Problem, sondern auch, dass man keinen Zugriff auf seine Daten hat, sofern man sie, wie 90% der Nutzer, nicht gesichert hat. Um möglichst schnell wieder arbeitsfähig sein, gibt es in jeder Stadt viele Dienstleister, die einen PC Notdienst, eine Computerhilfe oder Datenrettung anbieten, wie z.B. http://www.mein-pc-wieder-ok.de. Ein guter Anhaltspunkt kann hier schon sein, sich über die verschiedenen Anbieter im Internet zu informieren. Möglicherweise gibt es bereits Erfahrungsberichte von anderen Usern, die nützliche Infos über die Computerhilfe liefern können. Einige kommen auch vor Ort, wobei man bedenken muss, dass manche Defekte nicht bei Ihnen zuhause repariert werden können. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn Komponenten im PC getestet werden müssen, was für gewöhnlich mehrere Stunden dauern kann. Ein PC Notdienst kann auch nicht alle möglichen Ersatzteile dabei haben, dafür ist die Vielfalt an Komponenten einfach zu groß. Falls Sie die Dienste eines Notebook Notdienst oder eines Computerservice in Anspruch nehmen müssen, erfragen Sie gleich beim ersten Anruf nach den Konditionen, wie Anfahrtskosten und Stundenpreise. Natürlich kann Ihnen kein PC Notdienst am Telefon einen genauen Preis nennen, dafür sind die Defekte am PC zu komplex. Aber einen gewissen Richtwert sollte man schon genannt bekommen. Wenn der PC bei Ihnen vor Ort nicht repariert werden kann und in die Werkstatt gebracht werden muss, sollten Sie darauf bestehen, dass Sie vor der Durchführung einer PC-Reparatur über die zu erwartenden Kosten informiert werden. Darüber hinaus müssen Sie dem PC Notdienst unbedingt darüber aufklären, dass ggf. Ihre Daten nirgendwo gesichert sind und unbedingt erhalten bzw. gerettet werden müssen. Sollte der Schaden derart erheblich sein, dass Ihre Daten nicht mehr auffindbar sind, müssen Sie eine Datenrettung in Auftrag geben. Auch hier gilt, sich möglichst über die Firmen, die Datenrettung oder Datenwiederherstellung anbieten, zu informieren. Denn es gibt für PC Hilfe und Datenrettung keine Zertifizierung, im Grunde darf das jeder ohne einen Nachweis einer Qualifikation anbieten. Die beste Methode allerdings für einen ruhigen Schlaf ist eine regelmäßige Datensicherung. Denn wenn Sie Ihre Daten aktuell auf z.B. einer Festplatte gespeichert haben, dann können Sie Ihren Rechner unbesorgt in fremde Hände geben. 

Post Navigation